saxlogoweb.jpg (18768 Byte)

Copyright © by SAXORIOR & Steffen Jakob

Willkommen auf der offiziellen SAXORIOR Homepage

 

 

neue Foto´s sind online

 

Das neue Album "SAKSEN" ist da und kann ab sofort überall im Handel bzw. bei unserem Label "Einheit Produktionen" gekauft werden.

Die dazugehörige Release Party  wird am 21.11.2015 in Dresden Club Puschkin statt finden

 

 

Es gibt neue T-Shirt´s zur neuen CD

 

Fotos der Members, sind hier online                                                                   Fotos, sind hier online      

                                             

STATEMENT:

Wir, die Band SAXORIOR, verwehren uns ausdrücklich gegen Anschuldigungen anonymer Verfasser, welche momentan im Internet und Presse gegen uns kursieren und dem Ansehen unserer Band schaden.
Fakt ist, dass gegen uns eine Verleumdungskampagne der Antifa läuft, indem uns eine "rechte Gesinnung" vorgeworfen wird.
Leute, die uns nicht einmal kennen, streuen solche Gerüchte über uns, indem sie jedes mal den gleich formulierten Text kopieren, was ja angesichts heutiger Internetpräsenz auch nicht sehr schwierig ist.
Des Weiteren rufen sie ständig anonym bei den Veranstaltern an, wo ein Auftritt unsererseits ansteht und diffamieren uns. Bisher hatten sie nie Erfolg, dass ein Gig daraufhin abgesagt wurde. Sie geben sich nie als Antifa zu erkennen; dazu sind sie zu feige!!!

Wir stellen klar:
SAXORIOR ist eine METAL-Band, die Musik für METAL-Fans macht und großen Wert auf musikalische Qualität legt, was immer mehr auf unseren Releases deutlich wird!
In unserer 20-jährigen Bandgeschichte haben wir niemals irgendwelche politischen Statements abgegeben, die auch nur andeutungsweise in die rechte oder linke Szene tendieren.
Die Texte der Band SAXORIOR sind in keinster Weise gewaltverherrlichend.
In erster Linie behandeln wir die sächsische Geschichte (was auch am besten zu unserem Bandnamen passt), Sagen, Mythen sowie Vergänglichkeit, Leben und Tod.
Die Songs sind absolut unpolitisch. Unsere Band hat mit dem Nationalsozialismus nicht das geringste zu tun. Sollten sich dennoch unter den Zuschauern Anhänger des extrem rechten oder linken Spektrums befinden, so liegt dies nicht im Einflussbereich der Band.
Die Band hat keinerlei Verbindung zur Nazi-Metal-Szene!
Die Sache haben wir bereits unseren Anwalt übergeben.

Bei Interesse können wir jederzeit eine schriftliche Unbedenklichkeitsbescheinigung der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien(BPjM) sowie ein Führungszeugnis der Staatsanwaltschaft Dresden zur Verfügung stellen.

FUCK THE POLITICAL CORRECTNESS PEOPLE!!! 

 


 

Copyright © by SAXORIOR & Steffen Jakob

[Besucherzähler]